Flaschenwärmer [Test & Vergleich 2022]

Flaschenwärmer sind Geräte, mit denen man Getränke, flüssige und feste Nahrung für Kleinkinder erwärmen kann. Da Babys oftmals kein heißes oder kaltes Essen zu sich nehmen können, ist die Temperatur von ungefähr 20 Grad sehr wichtig. Um Eltern den Gang zum Herd zu ersparen, gibt es viele Modelle, um immer eine Flasche mit warmer Milch parat zu haben. Dies wird meist über Wasserdampf oder ein Wasserbad erreicht.

Die meisten Flaschenwärmer bieten verschiedene Funktionen an. Dazu gehören zum Beispiel Auftauen, Warmhalten und Sterilisieren. Wer schon einmal von einem weinenden Baby geweckt wurde, wird eine bereitstehende warme Flasche Milch zu schätzen wissen. Das langsame und schonende Auftauen erlaubt die Erhaltung aller Nährstoffe und Mineralien. Sterilisieren ist wichtig für die Hygiene im Umgang mit Kleinkindern.

Die 5 besten Flaschenwärmer im Test

Die 5 Flaschenwärmer mit den besten Bewertungen sind der Grundig 3 in 1, der Philips Avent SCF358, HEYVALUE 5 in 1 Fläschchenwärmer und Sterilisierer, der NUK Thermo 3 in 1 und der Owlpow multifunktionaler Flaschenwärmer und Sterilisierer. Die Produkte sind zum Erwärmen von Milch und Babynahrung geeignet. In nur wenigen Minuten erreicht die Babykost die ideale Temperatur für den Verzehr. Durch die praktische Warmhaltefunktion bleibt das Fläschchen konstant warm, bis Sie es brauchen. Einige Modelle können auch zum Auftauen verwendet werden.

  1. Grundig Flaschenwärmer 3in1 – Testsieger
  2. Philips Avent SCF358/00 Flaschen- und Babykostwärmer – bestes Preis-Leistungsverhältnis
  3. NUK Thermo 3-in-1Flaschenwärmer – beste Option für Sparsame
  4. HEYVALUE 5in1 Fläschchenwärmer und Sterilisierer
  5. Owlpow multifunktionaler Flaschenwärmer und Sterilisierer

1. Grundig Flaschenwärmer 3in1 – Testsieger

  • Anti-Bauchschmerz-Automatik
  • 1-Klick-Automatik
  • Sterilisator für unterwegs
  • Flaschenwärmer muss ab und zu entkalkt werden
  • das Aufwärmen dauert manchmal länger als angegeben

Der Grundig Flaschenwärmer 3 in 1 hat viel zu bieten. Mit der 1-Klick-Taste wird alles automatisch gemacht. Das ist besonders von Vorteil, wenn das Baby nachts hungrig ist. Die Anti-Bauchschmerz-Automatik bereitet die Nahrung besonders schonend zu. Die Sterilisator-Funktion sterilisiert Schnuller und Fläschchen sogar auf Reisen. Auch Babynahrung im Glas lässt durch ein Automatik-Programm zubereiten.Der Flaschenwärmer von Grundig bietet eine Menge an automatischen Funktionen, die den Alltag mit Baby erleichtern.

1. Grundig Flaschenwärmer 3in1 - Testsieger

Kein Testen und Abkühlen mehr, um die richtige Temperatur zu finden. Es sind keine separaten Sterilisatoren oder Wärmer für Breigläser mehr nötig. Alle Funktionen werden von einem Gerät ausgeführt.

Maße: 22.3 x 19.9 x 18.1 cm, Gewicht 920 g, Farbe: Weiß, 4 vorprogrammierte Automatik-Modi, 24 Stunden-Auftau-Automatik, für 2 Flaschen geeignet, Leistung: 200 Watt, Material: Kunststoff, Überhitzungsschutz, Trockenlaufschutz, Höhe: 27 cm

2. Philips Avent SCF358/00 Flaschen- und Babykostwärmer – Bestes Preis-Leistungsverhältnis

  • Warmhaltefunktion
  • Auftaufunktion
  • kompatibel mit Philips Avent Produkten
  • muss häufig entkalkt werden
  • braucht länger zur Erwärmung

Der Philips Avent ist die beste Flaschenwärmer Wahl vom Preis-Leistungsverhältnis her. Er hat eine Auftaufunktion und ist mit dem gesamten Avent-Sortiment kompatibel. In nur 3 Minuten erhitzt der Philip Avent die Babynahrung im Wasserbad. Die automatische Temperaturregelung ermöglicht ein gleichmäßiges Aufwärmen. Die Warmhaltefunktion hält die Babynahrung bis zu 60 Minuten auf Temperatur.Der Flaschenwärmer für Kinder- und Babynahrung braucht nur 3 Minuten, um Milch auf 20 Grad Celsius zu bringen.

2. Philips Avent SCF358/00 Flaschen- und Babykostwärmer - Bestes Preis-Leistungsverhältnis

Auch gefrorene Nahrung kann das Gerät über Nacht langsam auftauen. Mit der Warmhaltefunktion wird die Milch oder der Brei bis zu 60 Minuten konstant auf Temperatur gehalten, sollte das nötig sein.

Maße ‎16 x 14.9 x 14 cm, Farbe: Weiß, Gewicht: 590 g, Leistung: 300 W, Modell: SCF358/00, Platz für eine Flasche oder Glas, Warmhaltefunktion bis zu 60 Minuten, Material: Plastik, Auftaufunktion,

3. NUK Thermo 3-in-1 Flaschenwärmer – beste Option für Sparsame

  • Schonendes Wasserbad-Verfahren
  • Warmhaltefunktion
  • Nur kompatibel mit Standardgrößen
  • Erwärmungszeit 8 Minuten

Der NUK Thermo 3-in-1 Flaschenwärmer ist sowohl für Flüssignahrung, als auch für weiche Babynahrung geeignet. Neben dem Erwärmen von Flüssigkeiten kann er die Nahrung auch warmhalten. Praktischerweise verfügt das Gerät über eine Auftaufunktion. Der NUK Thermo kann für Standardgrößen von Babyflaschen und Glässchen verwendet werden.Dieser Flaschenwärmer ist besonders beliebt, da er eingefrorene Nahrung langsam und schonend auftaut. Damit bleiben wertvolle Nährstoffe für das Kind erhalten.

3. NUK Thermo 3-in-1 Flaschenwärmer – beste Option für Sparsame

Das sanfte Wasserbad erlaubt außerdem, die Nahrung automatisch auf der gewünschten Temperatur zu halten. Den Blick auf das Thermometer kann man sich damit in Zukunft sparen.

Maße: 12 x 12 x 14 cm, Farbe: weiß, Gewicht: 420 g, Leistung: 100 W, Modell: ‎Nuk Thermo In Flaschenwärmer Platz für eine Flasche oder Glas, Warmhaltefunktion, Material: Plastik, Auftaufunktion,

4. HEYVALUE 5 in 1 Fläschchenwärmer und Sterilisierer – das Multitalent

  • Viele, flexible Funktionen
  • Memory-Funktion
  • Audiosignal für abgeschlossene Vorgänge
  • Hohes Gewicht
  • Schwer verständliche Gebrauchsanweisung

Der HEYVALUE 5 in 1 Fläschchenwärmer und Sterilisierer ist ein echtes Multitalent. Man kann damit schnell oder langsam erhitzen, Flaschen sterilisieren, Nahrung auftauen und außerdem warmhalten. Das Wasserdampfverfahren benötigt zudem nur 30 ml Wasser zur Funktion. Das macht diesen Flaschenwärmer besonders effizient und praktisch. Das Gerät ist weiters aus Nahrungssicherem PP-Material hergestellt. Das bedeutet erhöhte Sicherheit.Dieser Flaschenwärmer ist besonders für Tech-Fans geeignet. Die vielen Funktionen sorgen dafür, dass die Handhabung Spaß macht.

4. HEYVALUE 5 in 1 Fläschchenwärmer und Sterilisierer – das Multitalent

Besonders gefällt die Memory-Funktion, mit der ausgewählte Settings gespeichert und wiederverwendet werden können. Ein Piepsignal weist außerdem darauf hin, dass der Erwärmvorgang abgeschlossen ist. Die Warmhaltefunktion hält bis zu 12 Stunden. Das erleichtert die Tagesplanung deutlich.

Maße: ‎22.3 x 13.4 x 13 cm, Farbe: cremeweiß, Gewicht: 710g, Leistung: 100 W, Modell: ‎N1T Flaschenwärmer, Platz für eine Flasche oder Glas, Warmhaltefunktion, Material: PP Material, Auftaufunktion, Warmhaltefunktion, Memory-Funktion

5. Owlpow multifunktionaler Flaschenwärmer und Sterilisierer – nützliche Funktionen

  • Langfristiges Warmhalten
  • Flexible Funktionen
  • Kundenservice
  • Mehr als eine Flasche
  • Großes, schweres Gerät
  • LCD-Screen leicht anfällig für Störungen

Der Owlpow Flaschenwärmer und Sterilisierer bietet hohe Funktionalität für gestresste Eltern. Per Wasserdampf ist die Milch oder das Wasser in zwischen 3 und 7 Minuten warm, je nachdem welche Temperatur gewählt wird. Die Warmhaltefunktion erlaubt eine konstante Temperatur die ganze Nacht hindurch. Mit dem Sterilisierer kann man Gläser, Flaschen und Besteck zu 100 % sicher machen.Besonders hervorzuheben ist der LCD-Screen, der die Handhabung für den Flaschenwärmer auch mitten in der Nacht zu einem Kinderspiel macht.

5. Owlpow multifunktionaler Flaschenwärmer und Sterilisierer – nützliche Funktionen

Zudem finden hier bis zu 2 Flaschen Platz. Das bedeutet etwas Flexibilität bei der Planung. Netterweise steht vonseiten des Herstellers ein Kundenservice zur Verfügung. Den kann man kontaktieren, wenn es Schwierigkeiten geben sollte.

Maße: ‎23.6 x 20.6 x 17 cm, Farbe: weiß, Gewicht: 1000g, Platz für zwei Flaschen oder Gläser, kompatibel mit verschiedenen Größen, Überhitzungsabschaltung, Warmhaltefunktion, Material: PP Material, Warmhaltefunktion, LCD-Screen für Nachtnutzung

So wählt man den besten Flaschenwärmer aus

Flaschenwärmer gibt es viele, und zudem noch in verschiedenen Preisklassen. Wer ein neugeborenes Kind hat, sollte sich ein paar Minuten für die Produktwahl Zeit nehmen. Das richtige Produkt zu wählen. Dabei kommen mehrere Faktoren ins Spiel und nicht nur der Preis ist entscheidend.

Viele Flaschenwärmer bieten mehrere Funktionalitäten. Da ist es wichtig, sich gut zu überlegen, welche davon man überhaupt braucht. Diese Art von Gerät nutzt man eben nicht das ganze Leben lang. Der Gebrauch endet, wenn das Kind keine Milch mehr trinkt.

Einfache Nutzung

Wenn man ein schreiendes Kind hat, muss es oft schnell gehen. Daher ist eine einfache, zügige Bedienung bei Flaschenwärmern ein absolutes Muss. Sich lange durch komplizierte Menüs zu klicken, ist keine Option. Eine simple Handhabung ist daher ein entscheidendes Kriterium.

Oftmals müssen beide Partner in der Lage sein, das Gerät zu bedienen. Deswegen sind ein unkompliziertes Menü und Funktionen echte Pluspunkte. Ein Bonus ist außerdem, wenn das Menü mit Bebilderung auskommt. Schriftliche Erklärungen machen vieles komplizierter. Das sollte man vor dem Kauf beachten.

Gute Verarbeitung

Auch wenn man das Gerät nicht für immer nutzt, ist die Verarbeitung ein entscheidender Punkt. Man möchte ja nicht nach 3 Wochen den nächsten Flaschenwärmer kaufen müssen. Hier kann es sich lohnen, tiefer in die Tasche zu greifen.

Wenn das Produkt von hoher Qualität ist, kann man es nach der Nutzung vielleicht sogar weiter verkaufen. Besonders wichtig ist außerdem, dass das Material den Standards für Nahrungsmittelsicherheit entspricht. Gerade bei Kleinkindern ist das wichtig.

Hohe Kompatibilität

Nicht alle Babyflaschen und Gläser sind gleich. Daher ist es hilfreich, wenn der Flaschenwärmer mehr als ein Format aufnehmen kann. Falls eine Flasche kaputtgegangen ist, hat man nicht immer alle Wahlmöglichkeiten. Flexibilität ist ein klarer Vorteil.

Es gilt daher auch zu prüfen, mit welcher Ausstattung das Gerät kommt. Sind Flaschen und Gläser dabei? Falls ja, kann der Apparat nur diese verwenden? Ein Vergleich zwischen mehreren Geräten kann sich hier auf jeden Fall auszahlen.

Was genau ist ein Flaschenwärmer eigentlich?

Flaschenwärmer sind Geräte, mit denen man Flaschen und Gläser mit Babynahrung oder Milch erwärmen kann. Kleinkinder vertragen oftmals keine kalten oder heißen Speisen. Daher ist eine mittlere Temperatur wichtig. Diese wird meist mit einem Wasser- oder Dampfbad erzielt. Batteriebetriebene Modelle existieren eher selten.

Flaschenwärmer haben meist mehrere Funktionen. Dazu gehören neben dem reinen Aufwärmen auch das Auftauen und Warmhalten von Speisen. Einige Modelle bieten auch eine Sterilisierungsfunktion an. Das ist besonders praktisch, wenn man mehrere Behälter und Besteck nutzen möchte. Manche Flaschenwärmer haben ihr eigenes Zubehör.

Häufig gestellte Fragen zu Flaschenwärmern

Wie lange dauert es, mit einem Flaschenwärmer die Nahrung zu erwärmen? Gibt es da einen Standardwert, an dem man sich orientieren kann, oder sind alle verschiedenen Geräte unterschiedlich?

Das hängt vom Modell ab. Als Mittelwert kann man von 5 bis 10 Minuten ausgehen. Manche Geräte sind allerdings deutlich schneller und bringen Flüssignahrung in nur 90 Sekunden auf Temperatur.

Welche Funktionen bietet ein Flaschenwärmer? Kann man damit tatsächlich nur Milch aufwärmen, oder gibt es noch mehrere andere Aufgaben, die das Gerät gleichzeitig auch erledigen kann?

Die meisten Flaschenwärmer bieten mehrere Funktionen. Eine der wichtigsten ist die Auftaufunktion, die die Babynahrung schonend erwärmt. Manche Modelle bieten darüber hinaus auch Warmhaltung oder Sterilisation. Das sollte man vorher auf jeden Fall prüfen.

Was kostet denn so ein Flaschenwärmer? Gibt es da einen festen Preisrahmen? Wie viel sollte man für ein solches Gerät ausgeben? Kann man mit so einem Aparat auch verreisen?

Der Preis hängt ganz von Modell und Hersteller ab. Als Richtlinie sei gesagt, dass Flaschenwärmer je nach Funktion zwischen 20 und 100 EUR kosten. Prinzipiell kann man mit dem Gerät verreisen. Dazu sollte man allerdings ein kleines Modell wählen.