Die beste Hörncheneisen [Besten 3 2021]

Der Beitrag enthält Werbung über Werbelinks.

Willkommen zu unserem Hörncheneisen Test. Wunderschöne und knusprige Höhrnchen frisch gebacken, wer mag die nicht? Aber welches Hörncheneisen soll man kaufen? Man hat die Qual der Wahl, und wir sind hier um Ihnen etwas bei der Entscheidung zu helfen.

Wir haben für Sie einige der auf Amazon angebotenen Hörncheneisen genauer unter die Lupe genommen, und wollen Ihnen unsere drei Favouriten vorstellen. Wir werden hier nicht nur auf die Produkte eingehen, sondern am Ende auch auf Fragen, die oft gestellt wurden, und für Sie eventuell von Interesse sein könnten.

Sieger und Bester im Test ist der Cloer 285 Hörnchenautomat

  • Einfache Reinigung
  • Auch akustischer Signalton
  • Antihaftbeschichtung
  • Höchstes Gewicht ( 2,2 Kg)
Mit dem Cloer 285 haben Sie ganz sicher eine sehr robuste und gute Maschine, die Ihnen verlässliche und gute Ergebnisse mit den fertigen Hörnchen liefern wird.

Unser Hörnchenautomat Testsieger in unserem Test ist der Cloer 285 Hörnchenautomat. Dieser Automat ist einer der robusteren Automaten, die wir uns angeschaut haben. Er hat eine schwere Backplatte von sehr guter Qualität, was auch für eine besonders gute Qualität der Hörnchen sorgt. Dieser Automat hat den höchsten Preis mit 66.90 Euro im Angebot bei Amazon, aber dieses Produkt hat einfach eine wunderbare Qualität und sticht somit einfach hervor. Außerdem bietet dieses Gerät nicht nur eine optische Warnung wenn die Hörnchen fertig sind, sondern gibt auch ein akustisches Signal. Somit verbrennen Ihnen die Waffeln nicht, auch wenn Sie den Automaten mal aus den Augen lassen.

Die Leistung des Automaten liegt bei 800 Watt und ist somit recht sparsam. Das Gerät ist auch sehr einfach zu reinigen, da das Scharnier und die Fettauffangrille innen liegen, was für jede Hausfrau sicher sehr erfreulich ist. Dieses Hörnchenwaffeleisen hat auch eine Antihaftbeschichtung, was fettarmes backen ermöglicht, da sie kein Öl benutzen müssen. Und auch wenn es relativ schwer ist, ist es doch kompakt und platzsparend, und lässt sich somit gut verstauen. Des weiteren hat das Hörncheneisen auch eine Kabelaufwicklung mit Steckerdepot, um wirklich alles an seinem Platz zu halten, wenn die Maschine nach dem Backen wieder weggeräumt wird.

Mit dem Cloer 285 haben Sie ganz sicher eine sehr robuste und gute Maschine, die Ihnen verlässliche und gute Ergebnisse mit den fertigen Hörnchen liefern wird. Dieses Hörncheneisen ist für die Hobby-Bäcker unter Ihnen, die sich sicher sein wollen, dass Sie wirklich etwas Gutes haben und dafür auch bereit sind für Qualität etwas mehr Geld aus zu geben. Der Automat ist in der Farbe Chrom und Weiß erhältlich (in Weiß und ohne Alarmton ist er mit 61 Euro etwas günstiger). Die Backfläche liegt bei 15 cm im Durchmesser.

An zweiter Stelle steht der Cloer 2632 Hörnchenautomat

  • Verfügbar in blauer Farbe
  • Bräunungsgrad ist stufenlos einstellbar
  • Niedrige Wattzahl
Der Cloer 285 und 2632 unterscheiden sich nicht viel. Neben den schon erwähnten Dingen ist ein Vorteil, dass bei dem Cloer 2632 Bräunungsgrad stufenlos zu wählen ist.

Mit 66.67 Euro ist der Cloer 2632 Waffeleisenautomat in der gleichen Preisklasse wie unser Sieger. Aber wenn Sie gute Waffeleisen Hörnchen haben möchten, sind Sie mit dieser Maschine sicher gut bedient. Die Backfläche ist etwas kleiner wie bei unserem Sieger und hat einen Durchmesser von 14,5 cm. Das Eisen hat eine Leistung von 750 Watt und hat ein Gewicht von ca 1,6 kg (ist somit leichter als unser Sieger). Der Cloer 2632 kommt in einer interessanten blauen Farbe und hat somit auch einen optischen Reiz. Die Kabelaufwicklung mit Steckerdepot, dient auch gleichzeitig als Verriegelung der Maschine, liegt also vorne am Griff.

Der Cloer 285 und 2632 unterscheiden sich nicht viel. Neben den schon erwähnten Dingen ist ein Vorteil, dass bei dem Cloer 2632 Bräunungsgrad stufenlos zu wählen ist. Auch er hat eine Antihaftbeschichtung und ermöglicht so ein fettarmes Backen der Hörnchen ohne Öl. Mit 750 Watt ist der Cloer 2632 sparsamer als seine Konkurrenten im Test, was natürlich immer ein Vorteil ist. Wer möchte nicht ein sparsames Gerät haben? Also diese Maschine ist ein schönes, robustes und zuverlässiges Gerät mit dem sie das Abenteuer „Hörnchen backen“ gut und sicher meistern können. Das zu unseren Platz 1 und 2. Nun zu Platz 3.

An dritter Stelle steht das Waffeleisen von Bomann

  • Günstiger Preis
  • Mit Hörnchen Kegel
  • Schaltet sich nicht automatisch ab
Die Maschine von Bomann ist sicherlich ausreichend, wenn sie anfangen Hörnchen selbst zu backen und erst einmal ausprobieren möchten wie das alles funktioniert, und ob es überhaupt etwas ist, das Sie öfters machen wollen.

Das Hörnchen Eisen von Bomann liegt mit 32,88 Euro in einer etwas tieferen Preisklasse als die Maschinen von Cloer auf Platz 1 und 2. Es ist eine leistungsstarke Maschine (mit 1200 Watt ist die Wattzahl viel höher als die von den Automaten von Cloer) und da sie sich nicht automatisch ausschaltet, empfiehlt es sich beim abbacken immer alles im Auge zu behalten. Aber, im Gegensatz zu den Anderen, kommt die Maschine mit einem gratis Hörnchen Kegel und man muss nicht extra einen erwerben. Wie die anderen Hörnchenautomaten auch, hat dieses Eisen eine Antihaftbeschichtung und macht es auch wieder unnötig Öl zu benutzen.

Die Maschine von Bomann ist sicherlich ausreichend, wenn sie anfangen Hörnchen selbst zu backen und erst einmal ausprobieren möchten wie das alles funktioniert, und ob es überhaupt etwas ist, das Sie öfters machen wollen. Mit diesem Gerät haben Sie einen günstigen Einstieg in Ihr neu gefundenes Hobby. Die Maschine hat mit 18 cm Durchmesser auch eine relativ große Backfläche und somit haben Sie schöne große Hörnchen als Endergebnis. Man braucht also nicht immer den Geldbeutel zu strapazieren. Mit diesem Gerät von Bomann treffen Sie absolut eine gute Wahl zu einem günstigen Preis. Viel Spaß beim Backen von Ihren Waffeln.


Unser Hörncheneisen Test Tips

Wie bei so vielen anderen Produkten haben sie auch bei Hörncheneisen die Qual der Wahl. Welches ist das richtige für mich? Worauf sollte ich bei dem Kauf achten? Im Folgenden wollen wir etwas darauf eingehen, und Ihnen ein paar Tips und Tricks geben, um den richtigen Kauf zu tätigen. Ein sehr wichtiger Punkt ist sicherlich der Preis. Man kann Produkte erwerben von ca. 20 Euro bis zu ca. 70 Euro und somit ist es wichtig zu entscheiden wie viel es Ihnen Wert ist zu investieren oder eben nicht.

Desweiteren könnten Sie sich überlegen: wie groß möchte ich die Hörnchen haben? Manche Backflächen sind 14,5 cm im Durchmesser aber andere Eisen haben eine Backfläche von 18cm im Durchmesser, was natürlich ein weitaus größeres Hörnchen ergibt. Außerdem kommen die Maschinen in verschiedenen Farben, Designs und Gewicht. Und manche Maschinen haben sogar praktische Extras wie zum Beispiel ein Ton als Signal, dass die Hörnchen fertig sind. Somit müssen sie nicht die ganze Zeit beim Eisen stehen und die Lampe beobachten, aus der Sorge heraus Sie könnten die Zeit vergessen.

Preisklasse

Wie bei so vielen anderen Produkten, ist der Preis ein wichtiger Entscheidungsfaktor für den Kauf. Hörncheneisen kommen in einer Preisklasse von ca. 25 Euro bis ca. 100 Euro. Wollen Sie einfach etwas Neues ausprobieren aus Spaß und wissen nicht einmal ob Sie so viel Backen? Dann sind Produkte in der unteren Preisklasse, wie zum Beispiel das Gerät auf unserem Platz 3, sicherlich ausreichend. Manche werden sogar mit einen Gratis Hörnchenkegel geliefert. Diese Geräte sind einfach wunderbar und Sie werden Freude beim Backen haben. Also, was brauchen Sie mehr?

Für den Fall, dass Sie sich aber entschließen sollten, mehr für Ihr Gerät auszugeben, bekommen Sie gute Geräte, mit schweren Backplatten ( was gut für die Qualität der Hörnchen ist), Edelstahlgehäuse und mehr. Solche Geräte sind wirklich für längeren Gebrauch ausgebaut und sind sehr robust. Sie werden lange Freude mit diesen Geräten haben können. Und wenn Sie schon sehr Freund mit Hörnchen backen sind, sind diese Geräte eine Überlegung wert, um Ihre Fertigkeiten noch zu verfeinern. Zudem sind die teuren Maschinen meistens sparsamer im Stromverbrauch als die günstigen Modelle.

Design

Auch wenn sich die Eisen nicht sehr unterscheiden im Aussehen, sind es doch die Kleinigkeiten, die Sie eventuell ansprechen könnten. Gerade die etwas teuren Maschinen haben ein Gehäuse aus Edelstahl und halten lange. Manche sind etwas fürs Auge, wie das Gerät auf unserem Platz 2. Es kommt in einer blauen Farbe und sieht somit recht ansprechend aus. Ein wichtiger Punkt beim Design ist sicher auch, wie das Kabel verstaut wird: kann man es gut einrollen und absichern sobald man die Maschine wegräumt, oder fliegt es einfach nur rum ?

Manche Maschinen sind auch schwerer als andere. Zum Beispiel hat unser Sieger im Test ein Gewicht von 2,2 Kg, wegen der guten Backplatte und ist schon eine schwere Maschine. Der Cloer 285 kommt auch nicht nur mit Signallampe, sondern man kann sIhn auch mit Signalton erwerben, was sicher ein schöne und praktisches Extra ist. Sein „kleiner Bruder“, unser Platz 2, ist leichter und kompakter im Design. Alle Geräte im Test kommen natürlich verschiedensten Gewichten, Breiten etc… Schauen Sie einfach was sie anspricht bzw. was Sie benötigen und wollen.

Ist das Gerät einfach zu benutzen?

Falls Sie sich für ein Eisen entscheiden, wollen Sie natürlich, dass es einfach in der Handhabung ist. Das Backen soll ja schließlich Freude machen. Generell sind die Maschinen alle einfach zu nutzen. Sie alle haben eine Antihaftbeschichtung und ermöglichen so ein sauberes Abbacken ohne Öl. Die Maschinen haben auch immer Lämpchen die Ihnen sagen, wann sie heiß genug ist oder die Waffeln fertig sind. Und unser Testsieger hat sogar einen Signalton. Bei manchen Eisen können Sie sogar den Bräunungsgrat stufenlos einstellen, somit verbrennen Ihre Hörnchen nicht so leicht.

Was das Reinigen angeht, sind die meisten Eisen auch gut. Da die Eisen mit einer Antihaftbeschichtung kommen, hat man ohne das Öl von Anfang an weniger sauber zu machen und manche Geräte haben die Scharniere und Auffanggrille innen liegen, so das kein Schmutz dort hingelangt, und man einfach über die Hülle wischen kann, wie z.B. der Cloer 285. Manche Geräte (z.b. Cloer 2632) sind recht kompakt und recht leicht, und nehmen nicht viel Platz weg. Auch das Kabel lässt sich bei den meisten Maschinen leicht und sicher verstauen.

Größe der Backfläche

Die Backflächen der Eisen können verschiedenste Größen haben. Der Cloer 285 hat eine Backfläche von etwa 15cm Durchmesser. Der Cloer 2632 hat eine Backfläche von etwa 14,5 cm und backt somit etwas kleinere Waffeln. Unser Eisen auf Platz 3, der Hörnchenautomat von Bomann, hat eine Backfläche von ca. 18 cm und backt Ihnen somit etwas größere Waffeln. Wenn sie also ein Eisen kaufen möchten, schauen Sie nach der Größe der Backfläche, denn die Größe der Hörnchen, die als Endprodukt herauskommen, ist sicher nicht gerade unbedeutend für viele Kunden.

Die Größe der Backfläche bei den Eisen ist etwas, das eventuell nicht so auffällt im ersten Augenblick, aber doch wichtig ist beim Kauf. Ob man nun ein Hörnchen abbackt auf einer Fläche von 14,5 cm im Durchmesser oder auf einer Fläche von 18 cm im Durchmesser, ist schon recht entscheidend für die Größe der Hörnchen. Unser Sieger backt eher kleine und knusprige Hörnchen und das Hörncheneisen von Bomann backt eher größere Hörnchen was, gerade am Anfang, etwas leichter zu handhaben ist. Groß oder klein? Was darf es sein?


Meist gefragt im Hörncheneisen Test

In welcher Preisklasse liegen die Eisen?

Natürlich spielt der Preis für Sie beim Kauf eine große Rolle. Die Maschinen sind in einer Preisspanne von ca. 20 bis 100 Euro zu erwerben. Überlegen Sie sich, was Sie benötigen und wollen. Mit den teuren Maschinen erhält man gute und hochwertige Produkte, aber eventuell sind die günstigen für Ihre Bedürfnisse ausreichend. Oft verbrauchen aber die günstigen Maschinen mehr Strom.

Sind die Eisen einfach zu benutzen?

Ja! Die Maschinen sind einfach zu benutzen. Wir empfehlen Ihnen es mal auszuprobieren! Die Maschinen haben eine Antihaftbeschichtung und Sie müssen kein Öl benutzen (somit haben Sie weniger Schmiererei). Und die Maschine wird Ihnen sagen, wann sie bereit zum Backen ist oder die Waffel fertig ist ( manche sogar mit Ton). Bei manchen Maschinen können Sie sogar den Bräunungsgrad stufenlos einstellen.

Wie unterscheiden sich die Eisen?

Sie haben so viel Auswahl bei den Produkten, aber wo unterscheiden sich die Maschinen denn genau? In der teuren Preisklasse bekommen Sie sehr robuste Maschinen und manche haben schwere Backplatten für extra gute Qualität der Waffeln. Bei manchen Maschinen kann man den Bräunungsgrad stufenlos einstellen. Oder manche Geräte haben nicht nur Signallicht, sondern auch einen Signalton eingebaut. Schauen Sie einfach was Sie wollen.

Worauf sollte ich achten, wenn ich ein Eisen kaufe?

Die Produkte unterscheiden sich schon in Preis, Qualität, Größe und anderen kleineren Feinheiten. Mit den teuren Geräten haben Sie ein robustes Produkt in guter Qualität, außerdem sind die teuren Geräte oft auch niedriger in der Wattzahl. Aber für die Hälfte des Preises bekommen Sie auch Maschinen, die sehr gute Arbeit leisten und für Ihre Bedürfnisse absolut ausreichend sind. Die Backflächen können auch verschieden große Durchmesser haben und kleine Flächen ergeben dann nur kleinere Hörnchen.


Zu Abschluss unseres Hörncheneisen Test

Somit kommen wir zum Abschluss unseres Tests und hoffen, dass wir Ihnen helfen konnten, einen guten Überblick über den Hörncheneisenmarkt zu erlangen. Wir sind sicher, dass Sie nun im Besitz der Informationrn sind, die Sie benötigen um einen Kauf zu tätigen, der Sie zufrieden stellt.

Aber falls Sie immer noch Fragen haben, welche wir in unserem Artikel nicht abgedeckt haben sollten, können Sie uns gerne ein Kommentar hinterlassen. Teilen Sie auch gerne Ihre Erfahrungen und persönlichen Tips mit uns. Das hilft uns und sicherlich auch anderen, wissbegierigen Kunden. Viel Spaß beim eigenen Hörnchen backen!!!

Schreibe einen Kommentar